Unser Büro ist als Veranstalterin von Kulturveranstaltungen, Kurse und Vorträge seit 2007 tätig. Lassen Sie sich inspirieren!

Ob sie nun «Gewaltfreie Kommunikation» einüben, über Gegenwartsfragen nachdenken, einen künstlerischen Kurs belegen oder ein Wochenende im Kloster Odilienberg verbringen: Bildung ist ein wichtiger Faktor und Nahrung für Seele und Geist.
Hier finden Sie eine Übersicht über das abwechslungsreiche Angebot und Links zu den Vorverkaufs- und Reservationsstellen.

 

Jahresprogramm 2020

 

Kurse | Lesungen | Vorträge | Ausstellungen | Konzerte

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kurs 03 | Gewaltfreie Kommunikation Modul 2

15. Februar, 09:1516:45

Empathisches Zuhören: Hören, was nicht gesagt wird.

Wenn uns jemand mit Worten angreift, neigen wir dazu, einen Gegenangriff zu starten oder uns zurückzuziehen. Das Wortgefecht oder der Rückzug bringt meist keine Seite ihrem Ziel näher, sondern belastet oder verletzt eher die Beziehung. «Jede Kritik, jeder Angriff … sind missglückte Ausdrücke von Wünschen und Bedürfnissen, die zu kurz gekommen sind.» (Marshall Rosenberg) – Dieses Modul unterstützt Sie darin, Kritik und Urteile als Chance zu nutzen, tiefe und konstruktive Begegnungen zu ermöglichen.

Ziele:

  • Die eigenen Fähigkeiten in Kommunikation und im Umgang mit Konflikten erweitern
  • Kritik konstruktiv anbringen und mit Vorwürfen souveräner umgehen
  • Zu einer wertschätzenden und kreativen Kommunikations- und Beziehungskultur beitragen

Themen:

  • Methoden der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Dr. Marshall Rosenberg
  • Kulturbedingte Muster und Reaktionen beim Zuhören erkennen und verändern
  • Konstruktiv mit Kritik, Angriffen, Unterstellungen, … umgehen und deeskalieren
  • Sicherheit für alle Beteiligte etablieren, Selbst- und Co-Regulation: Achtsam mit Stress, Emotionen und Reaktionen des autonomen Nervensystems umgehen
  • Eigene Betroffenheit und Grenzen wahrnehmen, achten und authentisch mitteilen
  • Aktiv und konstruktiv Erfolge auskosten und „feiern“ – Dankbarkeit im Alltag integrieren
  • Gestaltungsmuster in Kommunikations- und Gruppenprozessen kennen und berücksichtigen

Der Besuch der Module 2 und 3 setzt die Inhalte der Module 1 bzw. 2 voraus; diese Grundkenntnisse der «Gewaltfreien Kommunikation» können Sie natürlich auch anderswo erworben haben.

Datum & Zeit:

Samstag, 15. Februar 2020
09:15 – 16.45 Uhr

Kurs 26: Wiederholungskurs Modul 2: Samstag, 31. Oktober 2020

Alle Daten im Überblick:

Modul 1: Samstag, 25. Januar 2020; Samstag, 17. Oktober 2020
Modul 2: Samstag, 15. Februar 2020; Samstag, 31. Oktober 2020
Modul 3: Samstag, 7. März 2020; Samstag, 14. November 2020

Kursleiter:

Martin Rausch, Hünibach

Preis:

CHF 190.00, 3 Module im Paket: CHF 510.00 (10% Rabatt)

Anmeldung:

 

Details

Datum:
15. Februar
Zeit:
09:15 – 16:45
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.erato-kultur.ch

Veranstalter

Erato Kulturbüro
Telefon:
+41 (0)78 661 55 02
E-Mail:
kulturbuero@zapp.ch
Website:
www.erato-kultur.ch

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Rüttihubelbad
Rüttihubel 29
Walkringen, 3512 Schweiz
Telefon:
+41 (0) 31 700 81 81
Website:
www.ruettihubelbad.ch