Seit 2007 organisieren wir Kulturveranstaltungen, Kurse und Vorträge. Lassen Sie sich inspirieren!

Ob sie nun «Gewaltfreie Kommunikation» einüben, über Gegenwartsfragen nachdenken, oder ein Wochenende im Kloster Odilienberg verbringen: Bildung ist ein wichtiger Faktor und Nahrung für Seele und Geist.
Hier finden Sie eine Übersicht über das abwechslungsreiche Angebot und Links zu den Vorverkaufs- und Reservationsstellen.

Jahresprogramm 2021

Veranstaltungen nach Kategorie sortieren:

Kurse | Lesungen | Vorträge | Ausstellungen | Konzerte

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kurs | Die Auferstehung der „niedergehenden“ Vatergott-Welt in Verbindung mit der hierarchischen Mission der Menschheit

20. August 2021, 17:0022. August 2021, 12:30

Der gangbare Einweihungsweg des Menschen bis zur Zeitenwende, basierend auf dem alten atavistischen Hellsehen, hat sich der Menschheit ab dem 8. vorchristlichen Jahrhundert nach und nach unwiederbringlich verschlossen. Mit dem Erwachen des Selbstbewusstseins im menschlichen Entwickelungsstrom im Zuge der Entfaltung der individuellen Denkfähigkeit sowie der damit einher gehenden Trennung des Menschen von der göttlich-geistigen Welt haben sich nicht nur die Entwickelungsbedingungen der Erde sondern auch jene des Menschen selbst objektiv verändert.

Die entwicklungsgeschichtlichen Fragen, wie und warum es dazu kam, an welchem Punkt die Menschheit heute steht und was wir für die kosmische Entwickelung erringen müssen führen uns geradewegs in den großen Themenbereich der Verantwortung des Menschen gegenüber der gesamten Schöpfung. Denn ohne dem aktiven Streben des individuellen Menschen nach einem heute notwendigerweise neu zu erringenden inneren Zusammenhang mit dem Wesenhaften des Kosmos bleiben diesem seine weiteren Entwickelungsmöglichkeiten vorenthalten. Die Schöpfung selbst braucht die rechten Errungenschaften unserer Auseinandersetzung mit der Sinneswelt, denn die ersterbenden Vatergott-Kräfte können nur durch die Sohnesgott-Kräfte im Menschen neu impulsiert werden.

 

Der Keim für die nötigen Zukunftsimpulse befindet sich ausschließlich im Menschenwillen und wir gestalten bereits heute – oftmals unbewusst – an der Erschaffung des Zukünftigen mit. Somit wird uns die Frage zu beschäftigen haben, wie und wodurch das Zukünftige vom Menschen mitgestaltet wird und wie der moderne Mensch auf bewusster Ebene praktisch-sinnvoll daran mitarbeiten kann. Somit wird auch die Herausarbeitung eines praktisch gangbaren Weges der zeitgemässen christlich-rosenkreuzerischen Einweihung an zentraler Stelle dieses Kurses zu finden sein.

Datum & Zeit:

Freitag, 20. August 17:00 Uhr – Sonntag, 22. August 2020, 12:30 Uhr

Kurszeiten:

Freitag, 20. August: 17:00 – 18:30h | 20:00 – 21:30 Uhr
Samstag, 21. August: 09:00 – 12:30 | 15:00 – 18:30 | 20:00 – 21:30 Uhr
Sonntag, 22. August: 09:00 – 12:30 Uhr

Kursleiter:

Manfred Gödrich, Käshofen

Preis:

CHF 320.00

 

22. August am Kurs anschliessend:
15:30 Uhr Carte Blanche
Vortrag und Gespräch mit Manfred Gödrich.
Dieses Modul ist sowohl für Kursteilnehmenden (im Kurspreis inbegriffen) als auch für weitere Gäste gedacht.
Einzeleintritt CHF 20.00

 

Anmeldung:

Details

Beginn:
20. August 2021, 17:00
Ende:
22. August 2021, 12:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.erato-kultur.ch

Veranstalter

Erato Kulturbüro
Telefon:
+41 (0)78 661 55 02
E-Mail:
kulturbuero@zapp.ch
Website:
www.erato-kultur.ch

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Rüttihubelbad
Rüttihubel 29
Walkringen, 3512 Schweiz
Telefon:
+41 (0) 31 700 81 81
Website:
www.ruettihubelbad.ch