Unser Büro ist als Veranstalterin von Kulturveranstaltungen, Kurse und Vorträge seit 2007 tätig. Lassen Sie sich inspirieren!

Ob sie nun «Gewaltfreie Kommunikation» einüben, über Gegenwartsfragen nachdenken, einen künstlerischen Kurs belegen oder ein Wochenende im Kloster Odilienberg verbringen: Bildung ist ein wichtiger Faktor und Nahrung für Seele und Geist.
Hier finden Sie eine Übersicht über das abwechslungsreiche Angebot und Links zu den Vorverkaufs- und Reservationsstellen.

 

Jahresprogramm 2020

 

Kurse | Lesungen | Vorträge | Ausstellungen | Konzerte

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mundartlesung 06 | Ds Rütteli

22. November, 15:30

Geschichten von Ernst Balzli
Gelesen von Christian Schmid 

Ernst Balzli (1902–1959) wurde in Bolligen als Sohn eines Giessereiarbeiters geboren und starb in Bolligen. Nach der Schule liess er sich im Seminar Muristalden zum Lehrer ausbilden, war gut zwei Jahrzehnte Lehrer in Grafenried und dann acht Jahre Mitarbeiter von Radio Bern. Dort schuf er seine Gotthelf-Hörspiele, die bei den Radiohörerinnen und -hörern äusserst beliebt waren. Weil diese Hörspiele auf heftige Kritik des Basler Germanisten Walter Muschg und anderer Literaturwissenschaftler stiessen, verliess Balzli enttäuscht das Radio, das ihm nicht die Stange hielt, und ging, gesundheitlich angeschlagen, wieder in den Schuldienst. Neben Jugenderzählungen schrieb er viele Mundartgeschichten und -gedichte. 1942 erhielt Balzli eine Ehrengabe der Schweizerischen Schillerstiftung, 1943 den 1. Preis des Gfeller-Rindlisbacher-Wettbewerbs, 1943 und 1954 den Literaturpreis der Stadt Bern.

Christian Schmid wird Geschichten aus dem Emmental und aus dem Worblental von vier Autorinnen und zwei Autoren vorlesen. Sie erzählen von einer Welt, in der die Dinge, die in der Folge die Welt verändern sollten – der elektrische Strom, Motorfahrzeuge und Maschinen, das Telefon und das Radio, noch nicht existierten oder ihren Siegeszug erst antraten. Diese Welt war weder einfach noch heil, aber manchmal stiller, weniger gehetzt und, in ihrem Blick auf die Zukunft, vielleicht zuversichtlicher.

Datum & Zeit:

Sonntag, 22. November 2020
15:30 Uhr

Preis:

CHF 25.00 (bei Online-Buchungen zzgl. VVG)
Tickets: www.ticketino.com | 0900 441 441 (CHF 1.00/Min. FNT)
Tageskasse ab 14:30 Uhr. Die Plätze sind nicht nummeriert.

Details

Datum:
22. November
Zeit:
15:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.erato-kultur.ch

Veranstalter

Erato Kulturbüro
Telefon:
+41 (0)78 661 55 02
E-Mail:
kulturbuero@zapp.ch
Website:
www.erato-kultur.ch

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Rüttihubelbad
Rüttihubel 29
Walkringen, 3512 Schweiz
Telefon:
+41 (0) 31 700 81 81
Website:
www.ruettihubelbad.ch