Sämtliche Veranstaltungen, Seminare und Ausstellungen werden in
Kongruenz mit den geltenden Vorgaben von Kanton und BAG durchgeführt. Die Teilnahme ist nur mit gültigem 2-G Covid-Zertifikat (geimpft oder genesen) möglich. Ausserdem müssen in allen Innenräumen Masken getragen werden.

Veranstaltungen nach Kategorie sortieren:

Kurse | Lesungen | Vorträge | Ausstellungen | Konzerte

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Februar 2022

Kurs | Gewaltfreie Kommunikation Modul 1

19. Februar, 09:1516:45
Tagungszentrum Rüttihubelbad, Rüttihubel 29
Walkringen, 3512 Schweiz

Wenn uns am Verhalten einer Person etwas stört, neigen wir dazu, den andern innerlich oder verbal zu bewerten und sein Verhalten zu beurteilen. Dieses erste Modul unterstützt Sie darin, hinter Ihrer Kritik und Ihren Urteilen Ihre tieferen Anliegen zu erkennen und situationsgerecht mitzuteilen.

Erfahren Sie mehr »

März 2022

Kurs: Gewaltfreie Kommunikation Modul 2

5. März, 09:1516:45
Tagungszentrum Rüttihubelbad, Rüttihubel 29
Walkringen, 3512 Schweiz

Wenn uns jemand mit Worten angreift, neigen wir dazu, einen Gegenangriff zu starten oder uns zurückzuziehen. Das Wortgefecht oder der Rückzug bringt meist keine Seite ihrem Ziel näher, sondern belastet oder verletzt eher die Beziehung. Dieses Modul unterstützt Sie darin, Kritik und Urteile als Chance zu nutzen, tiefe und konstruktive Begegnungen zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung | Geschnittenes Papier, Collagen und Objekte von Ueli Hofer

5. März, 10:0010. April, 17:00
Galerie Rüttihubelbad, Rüttihubel 29
Walkringen, 3512 Schweiz

Ein Wind von langem, künstlerischem Schaffen. Unkonventionelles findet sich in Form von Collagen, Scherenschnitten und Skulpturen. In ihnen lässt Hofer alles zu, vom Rost des Lebens bis zum letzten Wort.

Erfahren Sie mehr »

Kurs Gewaltfreie Kommunikation Modul 3

19. März, 09:1516:45
Tagungszentrum Rüttihubelbad, Rüttihubel 29
Walkringen, 3512 Schweiz

Fremdbestimmt bin ich nicht nur dann, wenn mich jemand unterdrückt oder beherrscht, sondern auch dann, wenn ich mich zu einem Verhalten provozieren und verleiten lasse, das von mir nicht bewusst gewählt wurde ...» (Friedrich Glasl). Dieses Modul dient dazu, die eigenen Kommunikations- und Konfliktmuster zu erkennen und bewusst zu gestalten.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren